unsere Top 3 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Top 1 in Brüssel – Grand Place / Grote Markt

Der Grote Markt liegt im Zentrum von Brüssel und ist eine der größten Sehenswürdigkeiten in der belgischen Hauptstadt, für uns Top 1. Am Groten Markt liegen zahlreiche wunderschöne barocke und gotische Häuser, deren Fassaden den zentralen Platz schmücken. Das Rathaus ziert die Westseite des Platzes, 6 prachtvolle Zunfthäuser triumphieren an der Nordseite. Auf der gegenüberliegenden Seite liegen mehrere Häuser ehemaliger Herzöge, die durch eine breite Fassade miteinander verbunden sind. Marcel und ich kommen mehrmals zum Groten Markt, um die Stimmung sowohl tagsüber als auch im Dunkeln zu genießen. Selbst im Winter sind hier abends noch zig Leute auf dem Platz. Am Groten Markt liegen, wie im gesamten Zentrum von Brüssel, einige Chocolaterien und Kaffees, in denen man sich stärken kann. In der Straße Richtung Manneken Pis gibt es die leckersten belgischen Waffeln. Für jeden ist etwas dabei – Sahne, Nutella, Caramel, Erdbeeren, Puderzucker, Bananen und Kiwis, oder alles kombiniert. Die original belgischen Waffeln in Brüssel sind so lecker, dass Marcel und ich gleich 3 Stück in 2 Tagen essen.

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Top 2 in Brüssel – Comic Rundgang

In Belgien und vor allem Brüssel erobern Comics ein großes Publikum. Zahlreiche belgische Comic Zeichner ziehen mit ihren Bildergeschichten nicht nur Kinder in ihren Bann. Seit 1991 werden in ganz Brüssel kahle Häuserwände mit bunten Comic Bildern bemalt – für uns Top 2 der Sehenswürdigkeiten. In der Touristeninformation neben dem Rathaus kaufen wir für 1€ eine Karte, auf der alle Comics und ein Comic-Spaziergang durch das Zentrum eingezeichnet sind. Wir starten den Spaziergang am Manneken Pis und gehen auf die Suche nach bemalten Häuserwänden. Man trifft unter anderem auf Asterix und Obelix, Lucky Luke, Marsupilami und Victor Sackville. Für den Spaziergang brauchen wir ca. 4 Stunden, kommen aber auch an weiteren Sehenswürdigkeiten wie der Notre Dame du Sablon und der Kathedrale St-Michel vorbei. Auch in einigen Außenbezirken gibt es mit Comics bemalte Häuserwände. Für diejenigen, die keine mega Comic-Fans sind, reicht der Spaziergang im Zentrum allerdings völlig aus.

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Top 3 in Brüssel – Atomium

Auf Platz 3 der Top Sehenswürdigkeiten in Brüssel ist für uns das Atomium. Das sonderbare Bauwerk wurde für die Weltausstellung 1958 erbaut und ist heute das Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt. Das Atomium ist Weltkulturerbe, der Andrang von Touristen ziemlich groß. Wir fahren mit der Metro, brauchen vom Hauptbahnhof knapp 20 Minuten, da es etwas außerhalb des Zentrums liegt. Das Atomium kann von innen besichtigt werden, der Eintritt kostet 11€ pro Person. Von der obersten Kugel hat man bei gutem Wetter einen schönen Blick auf Brüssel. Wir finden das Atomium von außen deutlich spektakulärer als im Inneren zu stehen. Ein Besuch des Atomiums zählt für uns auf jeden Fall zum Pflichtprogramm bei einer Brüssel Reise.

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

und was es sonst noch so in Brüssel gibt

Neben unseren Top 3 Sehenswürdigkeiten gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten in Brüssel, die man sich anschauen sollte. Unweit des Groten Marktes zieht der Manneken Pis als Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt täglich tausende Touristen an. Die überdachte Galerie Royal St. Hubert beherbergt Luxusläden, schicke Cafes und edle Pralinengeschäfte. Nicht weit entfernt findet man die gotische Kathedrale St. Michel. Einen kurzen Ausflug kann man zum etwas außerhalb gelegenen Europaviertel machen und anschließend zum Jubelpark schlendern.

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Ticket für das Wadi Rum

Karte & Links

Grand-Place / Grote Markt

Atomium

Noch mehr Bilder und Informationen zum Taj Mahal und Indien findest du in unserem Indien Reiseführer

aktualisiert am 14. Mai 2017 von Wibke Melanie