Tallinn Reiseführer: Sehenswürdigkeiten & Highlights

Tallinn Sehenswürdigkeiten

Die Alexander Newski Kathedrale liegt auf dem Domberg am Schlossplatz mitten in der Altstadt von Tallinn. Die Kathedrale wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und ist heute eine der Hauptsehenswürdigkeiten in der estnischen Hauptstadt. Die Kathedrale hat 5 Zwiebeltürme und ist innen reich mit Gemälden und Mosaiken verziert. Sie kann innen kostenfrei besichtigt werden. Gegenüber der Alexander Newski Kathedrale liegt das estnische Parlament. 100 m nördlich liegt der Tallinner Dom, der von außen einen kurzen Abstecher wert ist.

Unsere Bewertung:

Kiek in de Kök ist ein ehemaliger Kanonenturm, der zur historischen Stadtmauer von Tallins Altstadt gehört. Der Turm wurde 1475 errichtet und hat eine Höhe von 38 m. Im Inneren ist heute ein Teil des Tallinner Stadtmuseums untergebracht. Der Turm liegt in Sichtweite zur Alexander Newski Kathedrale und sollte bei einem Altstadtrundgang unbedingt von außen angeschaut werden.

Unsere Bewertung:

Das Gefängnis Patarei liegt im nördlichen Teil von Tallinn, kann aber vom Norden der Altstadt in 20 Minuten zu Fuß erreicht werden. Eine Besichtigung des einst schrecklichsten Gefängnisses Estlands sollte unbedingt auf der Tallinn-To-do Liste stehen. Die Gebäude wurden im Jahr 1840 fertiggestellt und anfangs als Festung genutzt. Viele der hier stationierten Soldaten erkrankten an Tuberkulose, da die Gebäude von Anfang an durch Feuchtigkeit vor sich hin moderten und es kaum Trinkwasser gab. Ab 1918 wurde Patarei als Gefängnis genutzt. Im 2. Weltkrieg nutzen die Nazis die Gebäude als Arbeits- und Konzentrationslager und inhaftierten Tausende. Die Inhaftierten wurden in den kleinen Zellen wie Vieh zusammengepfercht. 1980 wurden die Fenster mit Stahlplatten versehen, damit die Inhaftierten während der Olympischen Segelwettbewerbe nicht nach außen kommunizieren konnten. Bis zur Schließung des heruntergekommenen Gefängnisses 2002 wurden die Platten nicht entfernt, sodass die Inhaftierten komplett in der Dunkelheit saßen. Den Besuchern stellt sich heute ein unheimliches Bild dar. Es riecht modrig, der Putz bröckelt von den Wänden, Möbel schimmeln. In den Zellen stehen Bettgestelle herum, zerfledderte Poster zieren Wände, alles wirkt chaotisch. Neben den Zellentrakten kann man auch den Krankenhausbereich des Gefängnisses besichtigen. Neben Krankenzimmern und Behandlungsräumen erkennt man sogar noch einen Operationssaal. Der Eintritt kostet 3€, für eine Erkundungstour sollte man ca. 3 Stunden einplanen..

Unsere Bewertung:

Weitere Sehenswürdigkeiten

Olaikirche

Die Olaikirche steht im Norden der Altstadt. Der hohe Kirchturm kann über zig Treppenstufen erklommen werden. Von oben hat man einen wunderschönen Blick über Tallinn und die Meeresbucht.

Unsere Bewertung:

Marktplatz

Am Marktplatz, der in der Mitte der Altstadt liegt, reihen sich neben dem Rathaus einige Restaurants um den Platz herum. In den Sommermonaten kann man hier bis in die Nacht hinein draußen sitzen. Auf dem Marktplatz finden des Öfteren mittelalterliche Märkte und Feste statt.

Unsere Bewertung:

Aussichtspunkte Altstadt

Vom Bahnhof kommend erreicht man über die Patkuli Treppen die höhergelegene Altstadt. Oben angekommen hat man von der Patkuli Aussichtsplattform einen wunderschönen Blick über die Altstadt von Tallinn. 150 m südöstlich erreicht man die Kohtuotsa Aussichtsplattform, von der man noch besser auf die historischen Häuser und die Olaikirche blicken kann. Vor allem in den Weißen Nächten herrscht hier um Mitternacht eine einzigartige Stimmung.

Unsere Bewertung:

Stadtmauer

Die Altstadt von Tallinn war einst mit einer großen Stadtmauer umgeben, von der heute noch 2km erhalten sind. Die Mauerabschnitte und Türme sollte man sich unbedingt anschauen. Sie verleihen Tallinn einen märchenhaften Charakter. Zwischen den Türmen Nunna, Sauna und Kuldjala ist der Mauerabschnitt für Touristen zugänglich. Der Ausblick auf die roten Ziegeldächer ist von hier wunderschön. Auch am Munkadetagune Turm kann man die Stadtmauer besteigen, hier kostet der Eintritt 2 €.

Unsere Bewertung:

Blick auf die Olaikirche und die Altstadt von Tallinn

Blick auf die Stadtmauer und die Altstadt von Tallinn

Blick auf die Olaikirche und die Altstadt von Tallinn

Alexander Newsky Kathedrale in Tallinn

Marktplatz in Tallinn

Parlament von Estland in Tallinn

Alexander Newsky Kathedrale in Tallinn

Blick auf die Olaikirche und die Altstadt von Tallinn

modernes Viertel in Tallinn

modernes Viertel in Tallinn

Altstadt von Tallinn

Altstadt von Tallinn

Stadtmauer von Tallinn

Stadtmauer von Tallinn

Blick von der Olaikirche auf die Altstadt von Tallinn

Alexander Newsky Kathedrale in Tallinn

Kiek in de Kök in Tallinn

Stadtmauer in Tallinn

Altstadt von Tallinn

Patarai Gefängnis in Tallinn

Patarai Gefängnis in Tallinn

Patarai Gefängnis in Tallinn

Altstadt von Tallinn

Altstadt von Tallinn

Hotelempfehlung Tallinn: Go Hotel Shnelli Tallinn

aktualisiert am 3. Oktober 2017 von Wibke Melanie