Helikopter Tour am Mount Cook in Neuseeland

Eine unvergessliche Helikopter Tour am Mount Cook

Wir schlafen 2 Nächte im Glentanner Park Centre im Mount Cook National Park und wollen hier unbedingt eine Helikopter Tour machen. Nachdem unsere Heli Tour am Fox Gletscher wortwörtlich ins Wasser gefallen ist, setzen wir auf den Mount Cook. Auf der Website bookme buchen wir beim Anbieter Mount Cook Ski Planes and Helicopters zu vergünstigten Preisen 2 Tickets für eine 25 minütige Helikopter Tour inklusive Landung auf dem Tasman Gletscher. Pro Person zahlen wir ca. 150$. Da die Touren nur bei gutem Wetter starten, checken wir so oft es geht die Wettervorhersage, darin sind wir in Neuseeland schon zu Profis geworden. Aber wir haben Glück, strahlend blauer Himmel empfängt uns am Morgen. Wir fahren zum Mount Cook Airport und müssen zuerst die Sicherheitsbedingungen lesen. Zu unserem Glück hat kein anderer die 25 minütige Tour gebucht, sodass wir ein kostenloses Upgrade bekommen. Da die Helikopter nur ausgebucht starten, dürfen wir bei 4 Japanern, die die 45 minütige Tour Glaciar Highlights gebucht haben, mitfliegen. Im Helikopter sitzen wir in der hinteren Reihe, da vorne die leichtesten sitzen müssen. War ja klar, dass wir da nicht zuzählen. Wir setzen unsere Headsets auf und schon geht es los. Ein bisschen Angst habe ich schon, dass mir übel wird. Daher schmeiße ich kurz vor dem Start ein Reisekaugummi ein. Im Nachhinein hätte ich es überhaupt nicht gebraucht. Der Heli startet ganz sanft und ruhig. Zuerst fliegen wir über den Tasman Gletscher, der sich bis in die Berge hinaufzieht. Marcels Finger hält nicht still, er macht ein Foto nach dem anderen. Das Panorama ist wirklich wunderschön. Nah an Felswänden vorbei geht es zum Fox und Franz Josef Gletscher, bevor wir auf dem Tasman Gletscher landen. Erst im 2. Anlauf kann unser Pilot aufsetzen, da der Untergrund wegen Neuschnees sehr rutschig ist. 10 Minuten machen wir Pause im Schnee und knipsen auch hier zahlreiche Fotos. Auf dem Rückweg fliegen wir nah am Mount Cook vorbei, bis wir wieder sicher auf dem Mount Cook Airport landen. Ich kann jedem eine Helikopter Tour am Mount Cook empfehlen. Das Panorama mit der Bergkette und den Gletschern ist einfach wunderschön. Und wenn man die Tour über bookme bucht, kann man sehr viel Geld sparen.

Helikopter am Mount Cook Airport

Marcel im Helikopter am Mount Cook

Blick auf den Tasman Gletscher aus dem Heilkopter

Tasman Gletscher im Mount Cook National Park

Landung auf dem Tasman Gletscher

Tasman Gletscher im Mount Cook National Park

Blick auf den Tasman Gletscher aus dem Helikopter

Blick auf den Tasman Gletscher aus dem Helikopter

Karte & Links

Mount Cook

Noch mehr Bilder und Informationen zum Mount Cook und Neuseeland findest du in unserem Neuseeland Reiseführer

weitere Neuseeland Reiseberichte

Packliste für den Kepler Great Walk

Wir wandern 3 Tage auf dem Kepler Track im Fjordland National Park in Neuseeland – aber was nehmen wir mit? Schlafsack, warme Jacke, Topf. Hier ist unsere Packliste für den Kepler Great Walk, perfekt zur Vorbereitung eurer Wanderung.

mehr lesen

Neuseeland Reiseführer

Waikato

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Waikato.

mehr lesen

Otago

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Otago.

mehr lesen

Tongariro

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Tongariro.

mehr lesen

Fjordland

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights des Fjordlands.

mehr lesen

West Coast

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights der West Coast.

mehr lesen

Tasman

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Tasman.

mehr lesen

Canterbury

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Canterbury.

mehr lesen

Auckland

Hier erfahrt ihr mehr über die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Auckland.

mehr lesen
aktualisiert am 13. November 2016 von Wibke Melanie